BierWandern

Wanderungen zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

Stadt, jpg 19kb

Ajoie

Durch den jüngsten Kanton der Schweiz

Ausgangsort

St-Ursanne

Ziel

Porrentruy

Bier

Bière artisanale de Porrentruy

Wanderzeit

5 Std, auf 570 m, ab 640 m

Anforderungen

Wanderung

Karte

Blatt 222 (Clos du Doubs)

Wegbeschreibung

St-Ursanne (491m) - Seleute - Pt. 848 - Vacherie Mouillard - Villars - Dô lai Tieudre - Champs Graitoux - Porrentruy (424m)

St-Ursanne liegt an der Bahnlinie Delémont - Delle.

Der Bahnhof befindet sich weit oberhalb der Stadt. Man geht schräg den Hang hinunter nach St-Ursanne Ville. Durch ein Stadttor in einem Turm (Porte Saint-Pierre) betritt man die Altstadt. Man kann durch die Gassen bummeln oder direkt zum Stadttor Porte Saint-Paul gehen, wo die Wanderwegweiser stehen.

Von der Porte Saint-Paul folgt man dem Weg nach Oisonfontaine - Seleute. Bald verlässt man die Strasse nach rechts leicht bergauf. Man hat eine schöne Aussicht auf den Clos du Doubs. Im Wald nach Oisonfontaine hat es ein paar kurze Stellen, die etwas Trittsicherheit verlangen. Am Waldrand vor Seleute zeigt ein Wegweiser nach rechts. Ein anderer ist ein paar Meter weiter geradeaus an einer Telefonstange montiert. Nach rechts ist richtig.

In Seleute folgt man dem Wanderweg Richtung Les Chainions bis zum Pt. 848 bei der Hochspannungsleitung. Von dort folgt man dem Wanderweg über Villars nach Porrentruy. Beim Abstieg zur Vacherie Mouillard sieht man die Vogesen. Bei der Vacherie ist Porrentruy nicht mehr auf dem Wegweiser angegeben. Man geht einfach weiter durch einen Wald nach Villars hinunter. Vom Waldrand sieht man das Schloss von Porrentruy.

Von Villars folgt man dem Wanderweg Richtung Féteux am Rastplatz Dô lai Tieudre vorbei bis zur nächsten Abzweigung. Von dort folgt man dem Wanderweg nach Porrentruy. Über Felder gelangt man in die Stadt. In der Altstadt führt der Wanderweg am Verkehrsbüro vorbei. Dort bekommt man Auskunft, wo das Bière artisanale de Porrentruy erhältlich ist. Oft kann man gekühlte Flaschen im mini-marché Pam kaufen. Er befindet sich ein paar Meter weiter Richtung Bahnhof in einer Einkaufspassage.

Man bekommt das Bier auch bei Les Vergers d'Ajoie. Man folgt dem Wanderweg bis zum Bahnhof und geht dann weiter durch eine Unterführung auf dem Wanderweg Richtung Sur Le Mont bis zum Waldrand. Dort verlässt man den Wanderweg und geht eine Treppe hinauf, bis sie in eine Strasse mündet. Dann geht man nach rechts bis zu einer Kapelle. Nach der Kapelle geht man nach links bergauf auf der Rue de Lorette, die zuerst asphaltiert ist und dann als Waldstrasse weiter führt bis zum Laden Les Vergers d'Ajoie. Vom Bahnhof zum Laden und zurück braucht man 40 Minuten, die nicht in der oben erwähnten Wanderzeit inbegriffen sind.

Abkürzung

Von Villars fahren Postautos nach Porrentruy (am Wochenende nicht häufig). So kann man die Wanderung um 1 ½ Std. abkürzen.

Rückfahrt

Porrentruy liegt an der Bahnlinie Delle - Delémont.

Angaben vom Juni 2014

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer