BierWandern

Wanderungen zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

Weiden und Felsen, jpg 15 kb

Alp Sigel

Ein Felsriegel im Appenzellerland

Ausgangsort

Schwende

Ziel

Wasserauen

Bier

Appenzeller Bier

Wanderzeit

4 ½ Std, auf 870 m, ab 840 m

Anforderungen

Bergtour

Karte

Blatt 227 (Appenzell)

Wegbeschreibung

Schwende (842m) - Zahme Gocht (1662m) - Alp Sigel - Wasserauen (872m)

Schwende erreicht man mit der Appenzellerbahn ab Gossau oder Appenzell (Halt auf Verlangen).

Vom Bahnhof Schwende folgt man dem Wanderweg nach Zahme Gocht - Alp Sigel. Er führt über einen Bergrücken zum Steilhang unter der imposanten Felswand. Im Zickzack geht es an der Alp Bärstein vorbei zum Fuss der Felswand. Auf dem steilen Weg gewinnt man rasch an Höhe. Eine Felsspalte ermöglicht den Aufstieg durch die senkrechte Wand. Der Weg ist gut sichtbar und mit Drahtseilen gesichert.

Plötzlich steht man auf einer kleinen Hochebene mit Aussicht ins ganze Alpsteinmassiv und weit über den Bodensee.

In einer Viertelstunde erreicht man die Hütten der Alp Sigel. Hier zweigt man rechts ab auf den Wanderweg nach Mans - Wasserauen. Über Weiden und durch einen schönen Wald geht es fast ebenaus zur Alp Mans. Der weitere Abstieg nach Wasserauen ist zwar steil aber auf dem guten Weg leicht zu bewältigen. Am Schluss führt er durch ein Tobel mit schönen Wasserfällen und Felsformationen.

Kurz vor Wasserauen teilt sich der Weg. Man kann gerade hinunter zum Gasthaus Alpenrose oder quer durch den Hang zum Bahnhof ins Gartenrestaurant gehen. An beiden Orten gibt es Appenzeller Bier.

Rückfahrt

Von Wasserauen fährt die Appenzellerbahn nach Appenzell und Gossau.

Angaben vom August 2010

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer