BierWandern

Wanderungen zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

Bäume, jpg 37 kb

Dötra

Höhenweg am Lukmanier

Ausgangsort

Olivone

Ziel

Acquacalda

Bier

Gottardo

Wanderzeit

4 Std, auf 1040 m, ab 180 m

Anforderungen

Bergtour

Karte

Blatt 266 (Valle Leventina)

Wegbeschreibung

Olivone (890m) - Sommascona - Camperio Ospizio - Dötra - Croce Portera (1917) - Acquacalda (1758m)

Olivone erreicht man mit dem Postauto ab Biasca.

In Olivone gibt es eine Metzgerei, eine Bäckerei und zwei Lebensmittelläden, wo man regionale Produkte als Proviant für die Wanderung kaufen kann.

Diese Wanderung ist Teil des Alpenpässewegs von Chur an den Genfersee. Er ist markiert mit der Nummer 6 zusätzlich zu den beschrifteten Wegweisern. Wo diese Nummer fehlt, folgt man dem Wanderweg nach Dötra.

Man verlässt Olivone nach Westen und gelangt ins alte Dorf Sommascona. Dann geht es meist durch Wald zur Alp Dötra hinauf. Eine der Alphütten ist jetzt eine SAC-Hütte, eine andere ist ein Grotto. Nach der Alp durchquert man eine weite Hochebene mit einigen Moorflächen. Im Sommer ist diese Landschaft ein riesiger Blumenteppich. Im Herbst leuchten die Lärchen aus den braunen Wiesen. Etwa fünfzig Vogelarten brüten hier. Beim Croce Portera hat man den höchsten Punkt der Wanderung erreicht mit Aussicht auf die Berge des oberen Bleniotals. Der Abstieg nach Acquacalda verläuft in einem Steilhang mit Blick auf die Ebene Pian Segno.

In Acquacalda überquert man die Strasse. Im Pro Natura Zentrum kann man Birra Gottardo trinken. Es wird heute nach einem Rezept von Gottardo in der Brauerei Rosengarten gebraut. Geplant ist, eine eigene Brauerei in der Leventina zu eröffnen.

Im Pro Natura Zentrum kann man übernachten und auf Wanderungen die Natur am Lukmanierpass entdecken. Der Arvenwald Selvasecca ist einzigartig in der Schweiz.

Diese Wanderung kann kombiniert werden mit weiteren Bierwanderungen im Bleniotal:
Bleniotal
Pizzo Rossetto
Negrentino

Abkürzungen

Mit dem Postauto bis Bivio Sommascona fahren - Abkürzung 20 Minuten
Mit dem Postauto bis Camperio Piera fahren (fährt selten) - Abkürzung 1 ½ Std

Rückfahrt

Das Pro Natura Zentrum ist direkt an der Haltestelle Acquarossa der Linie Lukmanier - Olivone. Das Postauto fährt nicht das ganze Jahr. M. Poglia bietet Fahrten mit einem Taxibus an, max 7 Personen pro Fahrt. Er ist erreichbar über 091 872 11 24 oder im Denner in Olivone.

Links zu dieser Wanderung

Angaben vom Oktober 2017

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer