BierWandern

Wanderungen zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

Steinfigur, jpg 34 kb

Elefantenbach

Bergauf durch ein Tobel, bergab mit dem Bähnli

Ausgangsort

Zürich Burgwis

Ziel

Zürich Dolder

Bier

Chopfab

Wanderzeit

1 Std, auf 190 m, ab 40 m

Anforderungen

Wanderung

Karte

Stadtplan von Zürich

Wegbeschreibung

Zürich Burgwis (451m) - Degenried - Oberberg (626m) - Zürich Dolder (606m)

Die Tramhaltestelle Burgwies erreicht man mit der Linie 11 ab Zürich Hauptbahnhof.

Von der Haltestelle folgt man dem Elefantenbachweg. Nach wenigen Metern ist man im Wald und folgt dem Bach bergauf durch das Elefantentobel. Es heisst auch Stöckenbachtobel und ist eines von vielen Tobeln im Kanton Zürich. Der gut markierte Wanderweg verläuft auf einer gekiesten Waldstrasse und ist auch mit einem Kinderwagen begehbar. Das Tobel ist sehr abwechslungsreich. Mal ist es breit neben sumpfigen Wiesen, dann wieder recht schmal zwischen steilen Hängen. Bei einem Grillplatz mit Hütte steht ein Betonelefant mitten im Bach und bläst Wasser aus seinem Rüssel.

Gut fünf Minuten nach dem Elefanten zweigt man nach links ab zum Dägenriet. Kurz darauf erreicht man die gemütliche Wirtschaft Degenried mitten im Wald. Hier gibt es verschiedene Sorten Chopfabbier im Offenausschank.

Rückfahrt

Vom Dägenriet folgt man dem Wanderweg zum Dolder. Es geht leicht ansteigend durch den Wald bis man eine Teerstrasse erreicht. Man überquert sie und verlässt dann den Wanderweg. Man geht nach links auf einem Fussweg parallel zur Strasse und erreicht so die Bergstation der Dolderbahn. Mit der Dolderbahn fährt man zum Römerhof, wo man Anschluss hat auf die Tramlinien 3 und 8. Von der Wirtschaft Degenried bis zur Bergstation braucht man ca. 20 Minuten.

Angaben vom Februar 2018

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer