BierWandern

Wanderungen zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

Flugzeug, jpg 12 kb

Flughafen

Zwischen Flugzeugen und Ried

Ausgangsort

Niederglatt

Ziel

Flughafen Kloten

Bier

Zurich Airport Bier

Wanderzeit

2 ¾ Std, auf 60 m, ab 50 m

Anforderungen

Wanderung

Karte

Blatt 215 (Baden)

Wegbeschreibung

Niederglatt (424m) - Oberglatt - Flughafen (430m)

Niederglatt erreicht man mit der Zürcher S-Bahn.

Vom Bahnhof Niederglatt geht man zum Glattuferweg. Bei der Glatt angekommen, geht man nach rechts Richtung Oberglatt. Man folgt den Schlaufen der Glatt flussaufwärts, bis man in Oberglatt bei der gedeckten Holzbrücke ankommt. Hier zweigt man nach links ab, Richtung Kloten.

Durch ein paar Quartierstrassen erreicht man die Hauptstrasse von Oberglatt nach Bachenbülach. Man überquert sie und geht auf einem Feldweg geradeaus weiter. Nach ca. 400 Metern steht man an einer Kreuzung ohne Wegweiser. Hier nimmt man den Feldweg nach rechts und geht auf ihm wieder zurück zur Hauptstrasse. Man überquert sie wieder und erreicht so einen Parkplatz mit Beizli und Bänken am Ende der Flughafenpiste. Hier treffen sich die Flugzeugfans mit Kameras, Feldstechern und Funkgeräten, um die landenden Flugzeuge zu beobachten. Für AnfängerInnen hat es Informationstafeln mit den verschiedenen Flugzeugtypen.

Der Wanderweg folgt dem Zaun um das Flughafengelände und führt dann bei Hell auf die Panzerpiste des Waffenplatzes Bülach-Kloten. Nach ca. 400 Metern verlässt man die Panzerpiste nach rechts. Wenn das Militär am üben ist, ist die Piste gesperrt. Die übrige Zeit ist sie ein Paradies für VelofahrerInnen. Nähere Infos siehe Link unten auf dieser Seite.

Sobald man die Panzerpiste verlassen hat, durchquert man das Feuchtbiotop Halbmatt, bis man wieder beim Zaun um das Flughafengelände ankommt. Wieder verläuft der Wanderweg dem Zaun entlang. Rechts kann man den landenden Flugzeugen zuschauen, links sieht man eine wunderschöne Riedlandschaft. Nach ca. einer halben Stunde kann man nach links einen Abstecher machen zum Goldigen Tor. Das ist ein Weiher mit Grundwasseraufstoss. Auf seinem sandigen Boden sieht man es brodeln, wenn das Wasser hinaufgedrückt wird. Er ist bevölkert von zahlreichen Fröschen. Hin und zurück braucht man 10 Minuten.

Zurück auf dem Wanderweg nach Kloten geht man noch ca. 10 Minuten weiter bis zur Rega. Hier verlässt man den Wanderweg und geht zuerst auf einem schmalen Kiesweg und dann auf der Strasse in der gleichen Richtung wie bisher weiter. Immer noch dem Rand des Flughafengeländes folgend, erreicht man nach 10 Minuten eine mehrspurige Strasse mit Lichtsignal. Ab hier geht man Richtung Glattalbahn (weisser Wegweiser) bis zur Bushaltestelle Fracht. Auf dem gleichen Trottoir bleibend geht man an einem langen, tunnelförmigen Blechgebäude und an einem Parkhaus vorbei bis zur Bushaltestelle OPC. Dort geht man nach rechts. Auf der anderen Strassenseite sieht man das Radisson Blu Hotel. Bei einem Töffparkplatz überquert man die Strasse und erreicht dann über Schotter und eine Zufahrtstrasse den Hoteleingang.

In der Bar bei der Reception kann man das Zurich Airport Bier trinken, das von der Brauerei Kündig in Rietheim gebraut wird. Sollte jemand von den Angestellten das Bier nicht kennen, bestellt man es mit der Abkürzung ZAB.

Rückfahrt

Von der Bar gelangt man unterirdisch zum Flughafenbahnhof und zur Haltestelle der Regionalbusse und der Glattalbahn.

Angaben vom Februar 2012

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer