BierWandern

Wanderungen zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

Verkehrsschild, jpg 22 kb

Gerlisberg

Aussicht und waldige Hügel

Ausgangsort

Nürensdorf

Ziel

Lufingen

Bier

Schlachthuus

Wanderzeit

2 ¾ Std, auf 220 m, ab 260 m

Anforderungen

Wanderung

Karte

Blatt 216 (Frauenfeld), Blatt 215 (Baden)

Wegbeschreibung

Nürensdorf (505m) - Homberg - Bassersdorf - Gerlisberg - Schlatt - Augwil - Ghei (590m) - Lufingen (464m)

Die Haltestelle Nürensdorf Zentrum erreicht man mit dem Bus ab den Bahnhöfen Bassersdorf, Winterthur und Effretikon.

Von Nürensdorf folgt man dem Wanderweg nach Bassersdorf (nicht Gerlisberg direkt). Schon bald verlässt man das Dorf und geht durch den Hombergwald nach Bassersdorf. Bei einem Teich hat es eine alte Säge. Sie wurde von der Genossenschaft Pro Sagi renoviert und kann an einigen Tagen besichtigt werden.

Dann geht man auf einem Kiesweg weiter und überquert einen Bach. Nach der Brücke folgt man dem Wanderweg nach Gerlisberg. Ein kurzer Aufstieg führt zu einem Waldrand mit Aussicht in die Alpen. Durch Wald und Wiesen erreicht man den Weiler Gerlisberg. Hier geht man nicht direkt nach Lufingen, sondern folgt dem Wanderweg Richtung Kloten. So vermeidet man eine endlose, schnurgerade Teerstrasse mit Autoverkehr.

Man durchquert den Wald Schlatt bis Chloos, wo man noch einmal einen schönen Blick in die Alpen hat. Dann folgt man dem Wanderweg nach Lufingen. Nach einem kurzen Stück durch den Wald verläuft der Weg zwischen dem Waldrand und dem Golfplatz Augwil.

Bei Hinterbänikon hat man Aussicht über das Zürcher Unterland. Über den waldigen Hügel Ghei geht es hinunter nach Lufingen. Im letzten Teil des Abstiegs hat es mehrere Gräben im Wald. Ob es sich dabei um alte Hohlwege handelt, habe ich nicht herausgefunden.

In Lufingen führt der Wanderweg direkt zu den Bezugsquellen der Schlachthuusbiere. In den Restaurants Freihof und Hirschen rechts vom Weg kann man verschiedene Sorten probieren. Die Brauerei ist links vom Weg. Die nächsten Daten für den Rampenverkauf werden jeweils auf der Website der Brauerei publiziert. Neben der Brauerei hat es einen Volg, wo man Schlachthuusbier kaufen kann.

Rückfahrt

Ein paar Meter vom Volg entfernt ist die Bushaltestelle Lufingen Dorf mit Verbindungen nach Embrach und Freienstein und zum Flughafen.

Angaben vom Februar 2017

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer