BierWandern

Wanderungen zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

See, jpg 11 kb

Grande Cariçaie

Die grösste Sumpflandschaft der Schweiz

Ausgangsort

Champ Pittet

Ziel

Yverdon

Biere

Brasserie Des Bains
Brasserie Des Franches-Montagnes
Bière trois dames

Wanderzeit

1 Std (ohne Rundgänge), auf 20 m, ab 20 m

Anforderungen

Wanderung

Karte

Blatt 251 (La Sarraz)

Wegbeschreibung

Champ Pittet (437m) - Yverdon (435m)

Champ Pittet liegt an der Bahnlinie Yverdon - Payerne. Am Wochenende halten keine Züge. Samstag und Sonntag fährt man mit dem Bus vom Bahnhof Yverdon nach Yverdon Gymnase (direkt oder mit Umsteigen in Bellevue). Von der Haltestelle Gymnase geht man auf einem Fussweg in fünf Minuten zum Bahnhof Champ Pittet hinunter.

Vom Bahnhof geht man zum Pro Natura Zentrum Champ-Pittet. Dort hat es verschiedene Naturlehrpfade (ganzjährig offen) und Ausstellungen (Frühling bis Herbst). Sehr interessant ist der Uferpfad mit einem Turm. Man kann Vögel aus der Nähe beobachten, ohne sie zu stören. Es lohnt sich, einen Feldstecher mitzunehmen.

Vom Pro Natura Zentrum folgt man dem Wanderweg nach Yverdon. Er führt zum grössten Teil durch den Wald. In einer Lichtung stehen die Menhire von Clendy. Sie stammen aus der Steinzeit.

Kurz nach den Menhiren erreicht man eine grosse, parkähnliche Wiese. Hier spazieren viele Menschen und im Sommer wird gebadet. Der Wanderweg führt am Rand dieser Wiese zuerst nach links zu einem grossen Parkplatz und dann nach rechts dem Parkplatz entlang zur Mündung des Bachs Le Buron. Schöner ist es, die Wiese zu überqueren und am Seeufer entlang zur Bachmündung zu gehen. Man hat einen weiten Blick über den See und zum Chasseron.

Man überquert den Bach und geht an einem Bootshafen vorbei zu einem Kanal, dem man bis zu einem Kreisel beim Bahnhof folgt. Dort geht man geradeaus weiter auf dem Wanderweg Richtung Les Bains bis zum Schloss. Man geht nach links zur Place Pestalozzi und dann nach rechts durch die Rue Pestalozzi zum Café de la Promenade, wo man verschiedene Biere der Brasserie des Bains trinken kann.

Rückfahrt

Man geht zurück zur Place Pestalozzi und nach links durch die Altstadt (Rue du Lac). Bei der Place de l'Ancienne-Poste geht man nach rechts zum Jardin Japonais und zum Bahnhof Yverdon. Vom Café de la Promenade zum Bahnhof braucht man ca. zehn Minuten.

Angaben vom Februar 2017

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer