BierWandern

Wanderungen zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

Krokodil, jpg 26 kb

Hochschwarzwald

Auf dem Kandelhöhenweg

Ausgangsort

St. Peter im Breisgau

Ziel

Freiburg

Biere

Feierling
Martinsbräu

Wanderzeit

6 Std, auf 390 m, ab 830 m

Anforderungen

Wanderung

Karte

Freizeitkarte Baden-Württemberg F505, ISBN 978 3 89021 598 3

Wegbeschreibung

St. Peter (700m) - Hornhof - höchster Punkt 820m - Rosskopf - Schlossberg - Schwabentor - Freiburg (275m)

Anreise: mit der Höllentalbahn von Freiburg nach Kirchzarten, dann mit dem Bus nach St. Peter, Zähringer Eck.

Der ganze Kandelhöhenweg führt in mehreren Etappen von Oberkirch über den Kandel nach Freiburg.

Von der Bushaltestelle St. Peter, Zähringer Eck geht man in den Ort, dann beim Hotel Sonne nach rechts. Vorbei an einem Platz mit den Wappen aller Zähringerstädte im Boden erreicht man den Gasthof Hirschen. Dort geht man auf einem Fussweg schräg den Hang hinunter. Dann überquert man einen Bach, einen Parkplatz und eine Strasse bis zu einer Bushaltestelle mit einem Wanderwegweiser Richtung Freiburg. Die Markierung ist hier gelb. Nach einem kurzen Aufstieg gelangt man auf den Kandelhöhenweg, dem man bis Freiburg folgt. Er ist sehr gut markiert (rote Raute mit einem weissen K).

Der Weg verläuft meist im Wald, manchmal auf einem breiten Bergrücken, manchmal etwas unterhalb davon. Ab und zu hat man Aussicht auf den Feldberg oder zum Kaiserstuhl. Unterwegs hat es Brunnen, Feuerstellen und kleine Schutzhütten.

Kurz nach dem Schlossberg hat es eine Aussichtsterrasse mit einem schönen Blick über Freiburg. Dann geht es auf einem breiten Zickzackweg zu einer mehrspurigen Strasse hinunter (Schlossbergring). Man überquert sie auf einer gedeckten Holzbrücke. Beim Schwabentor endet der Wanderweg.

Hausbrauerei Feierling

Man überquert die Tramgleise, geht am Restaurant Storchen vorbei und dann rechts in die Gerberau. Das ist eine Gasse mit Bsetzisteinen. Daneben fliesst der Gewerbebach, in dem es ein steinernes Krokodil hat. An der Gerberau 46 ist die Hausbrauerei Feierling. Dort braut die Diplom-Braumeisterin Martina Feierling.

Hausbrauerei Martinsbräu

Man geht in der bisherigen Richtung weiter durch die Gerberau, dann rechts zum Martinsturm. Direkt vor dem Turm geht es nach rechts zur Hausbrauerei Martinsbräu.

Rückfahrt

Man geht durch das Martinstor und folgt der Kaiser-Joseph-Strasse bis zum Bertoldsbrunnen. Dort geht man nach links durch die Bertoldstrasse zum Bahnhof. Man erreicht ihn in ca. 15 Minuten. Es lohnt sich aber mit ein paar Umwegen durch die schöne Altstadt zu bummeln.

Angaben vom Mai 2016

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer