BierWandern

Wanderungen zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

Fluss mit Brücke, jpg 20 kb

Hönggerberg

Drei ganz unterschiedliche Quartiere von Zürich

Ausgangsort

Zürich Affoltern

Ziel

Zürich Kreis 5

Bier

Steinfels Bier

Wanderzeit

1 Std 40 Min, auf 100 m, ab 150 m

Anforderungen

Wanderung

Karte

Stadtplan von Zürich

Wegbeschreibung

Zürich Affoltern (456m) - Hönggerberg - Limmat - Zürich Kreis 5 (400m)

Den Zehntenhausplatz in Zürich-Affoltern erreicht man mit dem Bus Nr. 37 ab Affoltern oder mit dem Bus Nr. 62 ab Oerlikon.

Die Haltestellen sind beidseits der Kreuzung. Wenn man vor dem Restaurant Löwen aussteigt, muss man zuerst durch die Unterführung unter der Wehntalerstrasse durch zur Haltestelle auf der anderen Seite. Damit ist man auch schon auf dem Wanderweg nach Zürich-Höngg. Er führt bergauf in den Wald und folgt dann einem Tobel weiter bergauf. Bei einer Kreuzung von drei Wegen, von denen einer zu einer Brücke hinunter führt, ist die Markierung nicht gut sichtbar. Ein verblichener Pfeil an einem etwa 50 cm hohen Stein zeigt die richtige Richtung. An einer Feuerstelle mit einem Brunnen vorbei erreicht man den Waldrand und dann einen Sportplatz. Kurz darauf hat man eine schöne Aussicht über das Limmattal und Zürich, bei klarem Wetter auch in die Alpen.

Man folgt dem Wanderweg nach Höngg noch bis zur Regensdorferstrasse hinunter. Dort verlässt man ihn und geht die Wieslergasse hinunter in die Imbisbühlstrasse. Dann überquert man die Limmattalstrasse und folgt ihr nach links bis zur Hohenklingenstrasse. Ab hier folgt man dem Wanderweg Richtung Albisrieden. Er verläuft ein paar Meter auf der Hohenklingenstrasse bis zur Strasse mit dem Namen "Am Wettingertobel", die man hinunter geht. Bald wird sie zu einem Fussweg, auf dem man die Vorhaldenstrasse erreicht. Man überquert die Winzerstrasse und geht dann leicht rechts die Winzerhalde hinunter bis zum Flusskraftwerk Höngg.

Hier geht man nach links limmataufwärts (Strassenschild "Im Giessen") bis zum Hardeggsteg. Man überquert die Limmat und geht an den Bernoullihäusern vorbei bis zum Hardturmwegsteg, auf dem man wieder ans rechte (in Fliessrichtung) Limmatufer wechselt. So kann man einem Stück Autostrasse ausweichen.

Man geht weiter flussaufwärts bis zum Dammsteg kurz vor dem nächsten Eisenbahnviadukt und überquert die Limmat noch ein Mal. Dann geht man geradeaus weiter an der ehemaligen Brauerei Löwenbräu vorbei bis zur Limmatstrasse. Man überquert sie und folgt ihr nach rechts zur Roggenstrasse. Durch diese erreicht man die Heinrichstrasse und geht nach rechts bis zur Nummer 267.

Im Restaurant Steinfels an der Heinrichstrasse 267 wird das Steinfels-Bier gebraut.

Rückfahrt

Von der Mündung der Heinrichstrasse in die Hardstrasse sind es ca. 200 Meter nach rechts zum Escher-Wyss-Platz, wo verschiedene Tram- und Buslinien fahren, oder ca. 600 Meter zum S-Bahnhof Hardbrücke.

Angaben vom August 2008

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer