BierWandern

Wanderungen zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

Brunnenfigur, jpg 12 kb

Le Flon

Im Naherholungsgebiet von Lausanne

Ausgangsort

Grand Mont

Ziel

Lausanne Flon

Bier

Les Brasseurs de Lausanne

Wanderzeit

3 Std, auf 190 m, ab 410 m

Anforderungen

Wanderung

Karte

Blatt 261 (Lausanne) und Blatt 251 (La Sarraz)

Wegbeschreibung

Grand Mont (700m) - Etavez - Fontaine des Meules - Les Buchilles - Le Flon - Lac de Sauvabelin - Le Signal - Lausanne Tunnel - Lausanne Flon (479m)

Man fährt mit der Métro m2 nach Riponne-M. Béjart und von dort weiter mit dem Bus Nr. 8 nach Grand Mont (Endstation).

Von Grand Mont folgt man dem Wanderweg Richtung Chalet des Enfants. Am Anfang verläuft er neben der Strasse. Doch bald kann man abzweigen und geht meist am Waldrand entlang. Man merkt nichts mehr von der Nähe der grossen Stadt.

Kurz vor dem Chalet des Enfants zweigt man nach rechts ab auf den Wanderweg nach Lausanne Tunnel. Nach ca. 10 Minuten erreicht man einen grossen Picknickplatz bei Fontaine des Meules. An Les Buchilles vorbei geht man weiter bis zu einem Waldrand in der Nähe von Penau. Nach ca. 200 Metern überquert man eine kleine Strasse. Rechts vom Weg hat es Felder und Wiesen, links ist ein bewaldeter Hang über dem Ufer des Flon. Der Weg ist jetzt schmal und manchmal zweigen Trampelpfade ab. Ein Markierungspfeil an einem Baum ist nur schlecht sichtbar. Ca. 400 Meter nachdem man die Strasse überquert hat, führt der gut ausgeprägte Weg links den Hang hinunter und geradeaus hat es nur eine Spur im Gras. Eine Markierung hat es nicht. Hier geht man geradeaus. Nach ca. weitern 400 Metern führt ein breiterer Weg nach links den Hang hinunter. Auch hier hat es keine Markierung. Jetzt geht man hinunter und erreicht nach ein paar Kehren den Fluss Flon.

Man überquert den Flon, der sich durch den Wald schlängelt und folgt ihm talabwärts bis er unter einer Autobahnbrücke durchfliesst. Hier steigt man eine Treppe hinauf zum Réserve Forestière des Vieux-Chênes. Riesige, uralte Eichen stehen hier unter Schutz.

Am Lac de Sauvablin vorbei geht es zu einem Aussichtsturm mit Blick über die Stadt, den See und die Alpen. Nach einem kurzen Abstieg erreicht man Le Signal mit fast der gleichen Aussicht. Durch einen Park geht es hinunter nach Lausanne Tunnel, wo der Wanderweg zu Ende ist. Hier geht man in der gleichen Richtung weiter durch die Rue du Tunnel nach Riponne-M. Béjart (weisser Autowegweiser zum Parkhaus Riponne). Man überquert den Platz schräg und geht an der Post vorbei durch die Rue Madeleine und die Rue du Pont zur Rue Central. Man geht noch ein paar Schritte nach rechts zum Restaurant Les Brasseurs.

Rückfahrt

Vom Restaurant Les Brasseurs geht man weiter durch die Rue Central unter einer Brücke durch zur Métrostation Lausanne Flon (ca. 150 Meter). Mit der m2 Richtung Ouchy erreicht man den Bahnhof Lausanne.

Links zu dieser Wanderung

Angaben vom August 2015

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer