BierWandern

Wanderungen zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

gelbe Blumen, jpg 34 kb

Lochbachtobel

Ein Tobel und viel Aussicht im Tösstal

Ausgangsort

Bauma

Ziel

Steg

Bier

Hörnlibräu

Wanderzeit

3 ¼ Std, auf 460 m, ab 410 m

Anforderungen

Wanderung

Karte

Blatt 226 (Rapperswil)

Wegbeschreibung

Bauma (639m) - Lochbachtobel - Hohenegg - Sunnenhof - Ghöchweid (999m) - Steg (694m)

Bauma liegt an der Bahnlinie Winterthur - Rüti und an den Buslinien Pfäffikon - Bauma und Wetzikon - Bauma. Es ist ausserdem zeitweise erreichbar mit der Dampfbahn Zürcher Oberland.

Vom Bahnhof Bauma folgt man dem Wanderweg durch das Lochbachtobel auf die Hohenegg. Er führt an einem Weiher vorbei ins steile Lochbachtobel. Über Treppen und Brücken gelangt man zum Rastplatz Hohenegg und kann unterwegs Felswände und Wasserfälle bewundern. Das Tobel kann im Winter schwierig oder gar nicht begehbar sein.

Von der Hohenegg geht man über einen breiten Bergrücken via Sunnenhof (Restaurant) zur Ghöchweid. Waldige Abschnitte und aussichtsreiche Strecken wechseln sich ab. Bei der Ghöchweid (Wegweiser ohne weissen Mittelteil mit Ortsbezeichnung, 10 Minuten vor Ghöch) zweigt man nach links ab und geht durch Wiesen und Wald nach Steg hinunter.

Man geht am Bahnhof vorbei. Nach ein paar Schritten sieht man auf der rechten Strassenseite das Lokal des Brauvereins Fischenthal, wo das Hörnlibräu gebraut wird.

Das Bier ist nur im Brauereilokal erhältlich. Da die Brauerei keine Öffnungszeiten hat, muss man einen Termin vereinbaren. Einmal im Jahr findet das Bierfäscht statt, wo man einen Tag lang alle Biere probieren kann.

Rückfahrt

Steg liegt an der Bahnlinie Winterthur - Rüti.

Links zu dieser Wanderung

Angaben vom April 2011

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer