BierWandern

Wanderungen zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

Bergsee, jpg 28 kb

Lötschental

Dreiseenwanderung zwischen Dreitausendern

Ausgangsort

Fafleralp

Ziel

Fafleralp

Bier

L'échappée

Wanderzeit

4 Std, auf 670 m, ab 670 m

Anforderungen

Bergtour

Karte

Blatt 264 (Jungfrau)

Wegbeschreibung

Fafleralp (1766m) - Anusee/Anensee (2367m) - Fafleralp (1766m)

Die Fafleralp erreicht man mit dem Postauto ab den Bahnhöfen Goppenstein und Gampel.

Von der Fafleralp führen zwei gut markierte Wanderwege zur Anenhütte. Etwa 200 Meter nach der Postautostation geht man entweder nach rechts über eine Brücke und dann am Grundsee vorbei zur Hütte. Oder man geht geradeaus via Guggistafel und Guggisee ans gleiche Ziel. Für den Rückweg kann man dann den anderen Weg benützen. ACHTUNG: Diese beiden Wege sind rotweiss markiert. Es gibt ausserdem eine blauweiss markierte Variante. Das ist ein Alpinwanderweg, der nur bei guten Verhältnissen und von erfahrenen BergsteigerInnen begangen werden kann. Er ist etwa eine halbe Stunde länger.

Vom kleinen Anusee etwas oberhalb der Hütte hat man einen wunderbaren Blick in die wilde Bergwelt des oberen Lötschentals.

Auf der Sonnenterrasse vor der Anenhütte kann man die Aussicht mit einem Échappée geniessen, einem Bier vom Weingut Rouvinez. Es wird in Martigny gebraut.

Links zu dieser Wanderung

Angaben vom September 2017

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer