BierWandern

zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

navigation mobil
Flussmündung, jpg 34 kb

Lorzenspitz

Wo Reuss und Lorze zusammenfliessen

Ausgangsort

Muri

Ziel

Mettmenstetten

Bier

Mättmibräu

Wanderzeit

3 ¾ Std, auf 240 m, ab 240 m

Anforderungen

Wanderung

Karte

Blatt 225 (Zürich)

Wegbeschreibung

Muri (458m) - Maiholz (501m) - Merenschwand - Brücke Rickenbach (389m) - Lorzenspitz - Maschwanden - Mettmenstetten (460m)

Muri AG liegt an der Bahnlinie Lenzburg - Rothkreuz und ist ausserdem mit dem Postauto ab Affoltern am Albis, Wohlen, Zug und Zürich-Wiedikon erreichbar.

Von Muri folgt man dem Wanderweg nach Merenschwand. Nach einem kurzen Aufstieg durchquert man das Maiholz und gelangt an einem Waldteich vorbei ins Dorf Merenschwand, von wo man dem Wanderweg zur Brücke Rickenbach folgt. Neben dem Ortsmuseum erinnert eine Skulptur an das Jahr 2010, als Doris Leuthard, die berühmteste Merenschwanderin, zum ersten Mal Bundespräsidentin war.

Man durchquert die weite Reussebene und sieht auf kurzer Distanz ihre verschiedenen Landschaftsformen: kleine Bäche, Landwirtschaft, eine vielbefahrene Strasse, ein Gewerbegebiet und Reste des ehemaligen Sumpfgebietes. Man überquert den Reusskanal und dann die Reuss und geht auf dem Damm weiter auf dem Wanderweg zum Lorzenspitz. Direkt am Ufer hat es Bänke, wo man bei einer Pause den Wasserwirbeln der Flussmündung zuschauen kann.

Vom Lorzenspitz folgt man dem Wanderweg am Ufer der Lorze nach Maschwanden. Zwischen Lorze und Reuss liegt eine der letzten grossen Riedebenen des Mittellandes. Sie steht heute unter Naturschutz. Kurz vor Maschwanden steigt der Weg leicht an und schon hat man Aussicht in die Berge.

Man durchquert das Dorf Maschwanden und geht weiter auf dem Wanderweg nach Mettmenstetten. Im Aufstieg nach Hinteruttenberg hat man immer wieder eine schöne Aussicht. Durch das Oberbuechholz erreicht man den Bahnhof Mettmenstetten. Im Restaurant Bahnhof bekommt man das Mättmibräu aus Mettmenstetten.

Rückfahrt

Mettmenstetten liegt an der S-Bahnlinie Zürich - Zug durch das Säuliamt.

Link zu dieser Wanderung

Angaben vom Januar 2019

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer