BierWandern

zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

navigation mobil
Eis, jpg 16 kb

Mauensee

Wasser- und Zugvogelparadies

Ausgangsort

Willisau

Ziel

Sursee

Biere

Braustation Sursee
Soorser Bier
Hüttenbräu
Brauhuus 531

Wanderzeit

4 Std, auf 110 m, ab 160 m

Anforderungen

Wanderung

Karte

Blatt 234 (Willisau)

Wegbeschreibung

Willisau (555m) - Alberswil - Moos - Wauwilermoos - Seewagen - Mauensee - Sursee (504m)

Willisau erreicht man auf verschiedene Bahnlinien ab Langnau, Luzern, Langenthal und Bern. Bei einigen Zügen ab Luzern muss man den Sektor beachten. Es fährt nur ein Teil des Zuges nach Willisau.

Vom Bahnhof Willisau folgt man dem Wanderweg Richtung Nebikon. Er verläuft am Ufer der Wigger. Bei der Mündung der Rot in die Wigger ist ein schöner Picknickplatz. Auf einem schmalen Weg im Steilufer geht man etwa 400 Meter weiter flussabwärts zum nächsten Picknickplatz. Dieser ist sogar mit einem WC ausgerüstet. Ab hier gibt es zwei Wege Richtung Nebikon. Man verlässt den Wiggeruferweg und geht nach rechts. Nach nur wenigen Höhenmetern hat man eine schöne Aussicht über das Wiggertal. Nach einem kurzen Abstieg erreicht man eine Abzweigung, von wo man dem Wanderweg nach Sursee folgt.

Am Weiler Moos vorbei erreicht man die Ron, die vom Mauensee in die Wigger fliesst. Man durchquert das Wauwilermoos, das zum grössten Teil Landwirtschaftsgebiet ist. Ein Teil des ursprünglichen Moors ist noch erhalten. Am Rand steht ein Beobachtungsturm der Vogelwarte Sempach, von dem aus man die Vögel beobachten kann, ohne dass sie gestört werden. Ab und zu hat man Aussicht zum Pilatus und anderen Innerschweizer Bergen. Am Weiler Seewagen vorbei geht es weiter zum Mauensee. Mit etwas Glück kann man Silberreiher auf Mäusejagd beobachten.

Man folgt dem gebüsch- und schilfbestandenen Seeufer am Schloss Mauensee vorbei bis in einen Wald. Zuerst auf Waldwegen, dann ein kurzes Stück auf einer Strasse geht man zum Bahnhof Sursee. Man geht durch die Unterführung und folgt dann dem Wanderweg nach Sursee Stadt. Er verläuft in einer breiten Einkaufsstrasse. Durch das Stadttor gelangt man in die Altstadt. Noch ein paar Schritte geradeaus und man erreicht das Stadtcafé am Rathausplatz. Hier gibt es Soorser Bier und Bier der Braustation, beide direkt aus Sursee. Ausserdem gibt es Hüttenbräu aus Ruswil und Brauhuus 531 Bier aus Gunzwil, beide aus der Region.

Abkürzung

Ab Alberswil Dorf ist die Wanderung 50 Minuten kürzer. Alberswil liegt an der Postautolinie Willisau - Dagmersellen.

Rückfahrt

An Werktagen fahren Busse vom Rathausplatz zum Bahnhof Sursee. Von Sursee fahren Züge nach Bern, Olten und Luzern.

Link zu dieser Wanderung

Angaben vom Februar 2019

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer