BierWandern

Wanderungen zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

See, Berge und Wolken, jpg 10 kb

Meilen

Panoramaweg am Pfannenstil

Ausgangsort

Zürich Rehalp

Ziel

Meilen

Bier

Goldküstenbräu

Wanderzeit

3 ¼ Std, auf 200 m, ab 300 m

Anforderungen

Wanderung

Karte

Blatt 225 (Zürich), 226 (Rapperswil)
oder Broschüre vom Panoramaweg

Wegbeschreibung

Zürich Rehalp (524m) - Rumensee - Schübelweiher - Küsnachter Tobel - Luft - Meilen Fährhafen (406m)

Die Rehalp erreicht man mit dem Tram Nr. 11 ab Zürich Hauptbahnhof.

Diese Wanderung ist mit einem speziellen Signet markiert. Der Weg ist überall problemlos zu finden. Zur Orientierung genügt die Broschüre über den Panoramaweg, die man bei der Zürcher Planungsgruppe Pfannenstil herunterladen kann.

Schon bald nach der Rehalp hat man eine schöne Aussicht über den Zürichsee und in die Alpen. Nur ab und zu, wenn man durch einen Wald oder hinter ein paar Villen durch geht, muss man kurz auf die Aussicht verzichten.

Kurz nach dem Rumensee und dem Schübelweiher quert man das Küsnachter Tobel. Das ist die einzige steile Stelle auf dem Weg. Im Sommer ist es hier schön kühl, im Winter kann es Glatteis haben.

Bei Luft oberhalb von Meilen (Signatur für Restaurant in Broschüre, dieses Restaurant ist aber definitiv geschlossen) verlässt man den Panoramaweg und nimmt die Abzweigung zum Bahnhof Meilen hinunter. Man unterquert den Bahnhof durch die Unterführung und folgt dem Wanderweg zu Schiff und Fähre. Im Kiosk beim Fährhafen bekommt man das Goldküstenbräu der Brauerei Braukultur.

Links zu dieser Wanderung

Angaben vom September 2010

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer