BierWandern

Wanderungen zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

Blumen, jpg 32 kb

Mont Vully

Aussichtsberg zwischen den Juraseen

Ausgangsort

Cudrefin

Ziel

Sugiez

Bier

Bière du Vully

Wanderzeit

3 ¾ Std, auf 270 m, ab 270 m

Anforderungen

Wanderung

Karte

Blatt 242 (Avenches)

Wegbeschreibung

Cudrefin (434m) - La Sauge - Broyekanal - Mont Vully (653m) - Sugiez (434m)

Die Haltestelle Cudrefin Place de la Tour erreicht man mit dem Postauto ab Ins, Avenches und Mur. Man kann auch mit dem Schiff von Neuenburg nach Cudrefin fahren und die Wanderung im Hafen beginnen.

Von Cudrefin folgt man dem Wanderweg über den Mont Vully nach Sugiez. Zuerst durchquert man das Naturschutzgebiet Cudrefin, das ein Teil der Grande Cariçaie ist. In der Grande Cariçaie liegen 20% der Flachmoore und 25% der Auengebiete des schweizerischen Mittellandes. Sie dürfte gegen 800 Pflanzenarten und wahrscheinlich mehr als 10’000 Tierarten beherbergen, was etwa einem Viertel der Flora und der Fauna der Schweiz entspricht. Im Naturzentrum La Sauge kann man eine Ausstellung über dieses einmalige Gebiet besuchen.

Von La Sauge verläuft der Weg neben dem Broyekanal, in dem heute neben Enten und Blässhühnern auch Biber leben.

In Le Tonkin verlässt man den Kanal. Bald geht es durch einen Wald bergauf und dann weiter auf dem weiten Rücken des Mont Vully. In der Nähe des Gipfels wurde eine Helvetische Befestigung rekonstruiert auf Grund von archäologischen Ausgrabungen. Kurz darauf geht man nach links hinauf zu einer Panoramatafel.

Der Abstieg nach Sugiez führt durch Rebberge mit Blick auf den Murtensee. Dann durchquert man das Dorf und erreicht die Brasserie Haldemann direkt beim Bahnhof Sugiez, wo man das Bière du Vully trinken kann.

Rückfahrt

Sugiez liegt an der Bahnlinie Ins - Neuenburg.

Angaben vom März 2015

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer