BierWandern

Wanderungen zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

Berge und Wolken, jpg 12 kb

Niesen

Hoch über dem Thunersee

Ausgangsort

Wimmis

Ziel

Niesen

Bier

Rugenbräu

Wanderzeit

5 ½ Std, auf 1730 m, ab 15 m

Anforderungen

Bergtour

Karte

Blatt 253 (Gantrisch)

Wegbeschreibung

Wimmis (629m) - Niesen (2362m)

Wimmis liegt an der Bahnlinie Spiez - Zweisimmen. Es gibt auch direkte Züge ab Bern (Achtung, in die richtige Komposition einsteigen).

Der Weg von Wimmis auf den Niesen ist so gut markiert, dass es hier gar keine weitere Beschreibung braucht. Er hat eine angenehme, gleichmässige Steigung, sodass man die gut 1700 Höhenmeter leichter bewältigt als manche kürzere Bergtour. Ausserdem hat man auch im Sommer recht lang Schatten, wenn man früh genug startet.

Auf der Alp Ahorni (1565m) hat es einen Picknickplatz, wo man schon mal die Aussicht nach Norden geniessen kann. Vielleicht wird man dort von ein paar Lamas beäugt, die hier den Alpsommer verbringen.

Weiter geht es durch die Bergflanke und über den Grat. Wegen der Höhendifferenz ist die Blumenpracht am Wegrand sehr vielseitig. Die Rundumaussicht auf dem Gipfel reicht von den Viertausendern des Berner Oberlandes über die Berner Voralpen bis zum Jura. Und man sieht nach Interlaken hinunter, wo das Rugenbräu gebraut wird, das man im Gipfelrestaurant trinken kann.

Rückfahrt

Man fährt mit der über 100-jährigen Standseilbahn nach Mülenen. Von dort hat man Zugsverbindungen nach Spiez, Bern, Brig und Frutigen. Bei grossem Andrang fährt die Niesenbahn alle 15 Minuten. Es muss jedoch mit Wartezeiten gerechnet werden wegen beschränkter Platzzahl. Die letzte Talfahrt ist um 17:45 (Sommerfahrplan 2012). An einigen Abenden gibt es zusätzliche Fahrten.

Links zu dieser Wanderung

Angaben vom Juni 2012

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer