BierWandern

Wanderungen zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

Berge, jpg 17 kb

Wachthubel

Höhenwanderung im Emmental

Ausgangsort

Trubschachen

Ziel

Wald bei Schangnau

Bier

Hohgant Bier

Wanderzeit

4 ¾ Std, auf 800 m, ab 570 m

Anforderungen

Wanderung

Karte

Blatt 244 (Escholzmatt)

Wegbeschreibung

Trubschachen (732m) - Houenenegg - Vorder Rämisgumme - Pfyffer - Wachthubel (1415m) - Chüng - Wald (974m)

Trubschachen liegt an der Bahnlinie Bern-Luzern durch das Entlebuch.

Vom Bahnhof folgt man dem Wanderweg auf den Vorder Rämisgummen. Nach der Brücke über die Ilfis gibt es drei Möglichkeiten dorthin zu gelangen. Ich beschreibe hier die mittlere über Unter Houenen. Mit ein paar Kehren steigt man auf die Houenenegg und wandert auf dem breiten Bergrücken südwärts. Vom Vorder Rämisgummen geht es weiter über den Pfyffer und am Wandercafé Grosshorben vorbei zum Wachthubel. Langsam gewinnt man an Höhe und die Aussicht in alle Richtungen wird immer schöner.

Auf dem Wachthubel steht man vis-à-vis vom Hohgant, der dem Bier dieser Wanderung den Namen gab.

Vom Wachthubel wählt man den Abstieg via Chüng Richtung Schangnau. Er führt auf einem Rücken bergab in den Wald. Nachdem man am Fuss einer kleinen Felswand vorbei gegangen ist, hat es kurz nacheinander zwei Abzweigungen nach links, die nach ein paar Metern in einer Weide enden. Man geht an ihnen vorbei, bis auf ca. 1070m ein Weg den Wanderweg kreuzt. Hier steht ein Metallpfosten mit einem Wanderwegweiser. Man verlässt den Wanderweg und geht auf dem unmarkierten Weg nach links zum Waldrand und dann durch Wiesen zur Strasse Schangnau - Wiggen hinunter. Man geht nach links und folgt der Strasse ca. 600 Meter zum Dorf Wald. Auf der rechten Strassenseite ist die Brauerei Hohgant mit ihrem Braubeizli.

Rückfahrt

Von der Brauerei geht man ca. 2 Minuten talauswärts zur Postautohaltestelle Wald an der Linie Kemmeribodenbad - Escholzmatt.

Links zu dieser Wanderung

Angaben vom November 2011

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer