BierWandern

Wanderungen zu Gasthausbrauereien und Restaurants mit Bier aus unabhängigen Brauereien

gefällter Baum, jpg 28 kb

Wohlensee

Stausee und Naturparadies

Ausgangsort

Oberei

Ziel

Bern Felsenau

Bier

Felsenau Bier

Wanderzeit

4 ½ Std, auf 300 m, ab 380 m

Anforderungen

Wanderung

Karte

Blatt 243 (Bern)

Wegbeschreibung

Oberei (595m) - Jaggisbachau - Äbische - Wohlei - Wohleibrügg - Kappelenring - Neubrügg - Felsenau (534m)

Oberei liegt an der Postautolinie Bern - Mühleberg.

Der Wanderwegweiser an der Postautohaltestelle trägt keine Ortsbezeichnungen. Man folgt dem Wanderweg Richtung Eiau (weisser Autowegweiser). Er führt den Hang hinunter zum steilen Südufer des Wohlensees. Auf teilweise schmalen Wegen und steilen Treppen kommt man vorbei an Sandsteinfelsen, von Bibern gefällten Bäumen, am Naturschutzgebiet Teuftalbucht und am Naturwald Aebischen.

In Äbische kommt man an einem stattlichen Bauernhof mit Hochlandrindern vorbei. Weil bei der Herde auch ein Stier ist, wird man darauf hingewiesen, dass man die Weide auf eigenes Risiko durchquert.

Nach einem kurzen Waldstück folgt man dem schilfbestandenen Ufer bis nach Wohlei. Auf der Wohleibrügg überquert man den See Richtung Wohlen. Von der Brücke sieht man auf eine Insel hinunter, auf der viele Wasservögel leben. Am Nordufer des Wohlensees geht man unter der Wohleibrügg durch und folgt dann dem Uferweg zur Kappelenbrügg/Kappelenbrücke und von dieser weiter zur Neubrügg.

Die Neubrügg ist eine alte gedeckte Holzbrücke. Man geht unter ihr durch und folgt weiter dem Uferweg an der Aare bis zum Seftausteg, den man in ca. 15 Minuten erreicht.

Der Seftausteg ist eine Fussbrücke neben einem alten Flusskraftwerk. Man überquert die Aare auf dem Seftausteg und geht weiter flussaufwärts bis zur Brauerei Felsenau. Dort bekommt man alle Felsenaubiere zu den Öffnungszeiten des Rampenverkaufs. Man kann Felsenaubier in in vielen Restaurants in Bern trinken. Auf der Website der Brauerei hat es eine Liste. Das ursprüngliche Ziel dieser Wanderung war das Restaurant Felsenau in der Nähe der Brauerei. Es ist seit einem Dachstockbrand im Oktober 2014 geschlossen.

Rückfahrt

Von der Brauerei geht man ca. 5 Minuten auf einem Fussweg zur Haltestelle Felsenaustrasse hinauf, von wo ein Bus zum Hauptbahnhof Bern fährt.

Angaben vom Februar 2011

IMPRESSUM: Inhalt und Webdesign Monika Saxer